Umbau einer herkömmlichen Deckenleuchte mit RGB-LED-Band

Publiziert am

RGB LED Band Rolle

Nicht immer muss man alles neu kaufen. Eine alte Deckenleuchte lässt sich z. B. mit RGB-LED-Streifen und ein wenig handwerklichem Geschick in ein tolles Wohnaccessoire verwandeln. Wie das geht, zeigen wir im folgenden Blogbeitrag.

Das wird für den Umbau benötigt:

Werkzeug: Elektroschraubenzieher, Cuttermesser, Akkuschrauber, Trennzange (Seitenschneider) Material: alte Deckenleuchte, 1 Meter weißes LED-Band und Dimmer ODER Set aus 1 Meter RGB-LED-Band mit Controller + Trafo, 2 Lüsterklemmen, Verschluss-Clips von Frühstücksbeuteln, DC-Stecker mit Schraubklemmen, Kunststoffrohr (Länge 12-14 cm, Ø 3 cm)

Warnhinweis: Bei Arbeiten mit elektrischem Strom immer zuerst die Spannung am Sicherungskasten ausschalten und die Arbeiten von einem Fachmann ausführen/abnehmen lassen.

Und so geht´s:

Bohrer

  • Deckenleuchte vom Lampenschirm befreien, sodass nur noch die Fassung und der Deckenanschluss übrig bleiben.
  • In das Rohr ein Loch für die Befestigung des LED-Bands bohren. Das Loch sollte zum Rand einen Abstand von ca. 15 mm haben.
  • LED-Streifens gleichmäßig um das Roh winden und den Anfang mit dem durch das Bohrloch geführten Frühstücksbeutel-Clip „sichern“ Nicht vergessen: Vorher Schutzstreifen auf der Rückseite des LED-Bands abziehen, damit es auch klebt.
  • Das Ende des LED-Bands anschließend ebenfalls mit einem Verschluss-Clip befestigen. Dazu an der passenden Endstelle ein zusätzliches Loch bohren.

Das Verbinden

  • controller ledMit dem Elektroschraubenzieher die Kunststoffabdeckung des LED-Controllers entfernen.
  • Die Controllerplatine mit dem Controller-Anschlussstecker in das Kunststoffrohr schieben und die Platine über den Stecker mit dem LED-Streifen verbinden. Der IR-Sensor sollte dabei gut 1 cm hervorstehen. Damit der Controller in Position bleibt, kann er ebenfalls mit einem Verschluss-Clip am Rohr befestigt werden.
  • Die Glühbirnenhalterung vom Lampenkabel abschneiden, sodass etwa ein Drittel der Kabellänge am Deckenanschluss verbleibt.
  • Das Kabelende mit dem Deckenanschluss unten mit dem Messer abisolieren.
  • Anschließend die abisolierten Enden mit dem DC-Stecker verbinden.

Die Installation

RGB-Kabel

  • 1 Lüsterklemme mit den Kabeln (rot + schwarz) am Sekundäranschluss (Ausgang) des Trafos verschrauben. Mit den Lampenkabeln verbinden (schwarz(-) auf blau(-) und rot(+) auf braun(+). ACHTUNG: Polung am DC-Stecker beachten!)
  • Übrige Lüsterklemme mit den Kabeln (braun + blau) am Primäranschluss des Trafos (Eingang) verbinden.
  • Trafo oben in die Öffnung des Deckenabschluss´ schieben.
  • Das aus dem Deckenabschluss herausragende Ende der Lüsterklemme (von den Trafokabeln braun/blau) mit den Stromkabeln an der Decke verbinden.
  • Lampe normal nach Anleitung an der Decke befestigen
  • Den DC-Stecker an der hängenden Lampenfassung mit dem Leuchtkörper verbinden
  • Zum Schluss den Lampenschirm wieder aufhängen.

Wir wünschen gutes Gelingen 🙂

Das könnte Sie auch interessieren:

Gewusst wie: LED-Streifen richtig verbinden – so geht´s

Moderne LED-Beleuchtung für die Küchenarbeitsplatte

LED-Lichtschlauch: kürzbar und wie gemacht für individuelle Lichtprojekte mit indirekter Beleuchtung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.