230V Hochvolt-Halogen-(Steh)Lampen mit R7s-Sockel gegen R7s LED Stablampen austauschen

Sie stecken noch immer in unzähligen Strahlern, Hof- und Baustellenbeleuchtungen und begegnen uns als Deckenfluter oder Stehleuchten selbst im heimischen Wohnzimmer. Die Rede ist von R7s Halogenstäben. Diese Hochvolthalogenlampen sind mit Leistungen von 150, 300, 500 oder gar 2.000 W wahre Stromfresser. Lediglich fünf bis 10 Prozent ihrer Leistungsaufnahme setzen sie in Licht um – der Großteil wird im infraroten Bereich abgestrahlt oder als Wärme freigesetzt.

R7s LED Dimmbar 14W 1800 Lumen
R7s LED Dimmbar 118mm – 14 Watt = 1800 Lumen Marke Philips

Zu den Vorteilen der 230V Hochvolttechnik gehört neben der guten Helligkeit die Tatsache, dass diese Lampen direkt an 230 – 240 Volt betrieben werden können. Ihre Lebensdauer beträgt jedoch nur zwischen 2.000 und 4.000 Stunden, die Lichtausbeute variiert bei 19 bis 35 Lumen pro Watt. Damit sind Halogenstäbe echte Energiefresser – die sich inzwischen aber gut durch sparsame und

umweltfreundliche LED-Retrofits ersetzen lassen.

LED R7s: 10 mal sparsamer als Halogenstablampen

R7s-Retrofit-Stablampen sind in etwa 10 x sparsamer als ihre Halogenpendants, zum Teil ebenfalls dimmbar und kommen dank originärer Richtwirkung meist ohne Reflektoren aus. R7s LED Stäbe werden im Betrieb nur lauwarm und erzeugen keine Hitze wie man diese von Halogenstäben her kennt. Die Lebensdauer der R7s LEDs liegt um das 10 fache höher als bei Halogenstäben. Halogen ca. 2000 Stunden, LED ca. 20.000 Stunden und mehr. Einem energiesparenden Austausch steht damit kaum noch etwas im Wege, zumal es durch das Fehlen eines Trafos auch nicht zu Unverträglichkeiten zwischen Leuchten-Elektronik und Lampen-Elektronik kommen kann.

Der Sockel für Hochvolthalogenlampen nennt sich R7s. Die passenden Stablampen gibt es in den Längen 78, 118 und 189 mm. Dies ist für den Austausch wichtig: In der Regel haben Leuchtmittel mit 150 und 200 W die Länge von 78 mm, wobei 200-W-Stableuchte auch in 118 mm erhältlich sind, die üblicherweise für 300 und 500 W Halogen-Leuchtmittel gilt. Die mit 189  längsten Stableuchten sind mit 1.000 bzw. 2.000 W zugleich auch die Verbrauchsstärksten. Die Leistungsaufnahme von Hochvolthalogenlampen für den Hausgebrauch liegt bei etwa 25-75 W.

100 Watt der herkömmlichen R7s Halogen-Stableuchte lassen sich mit LED-Stableuchten von ca. 8-15 Watt adäquat ersetzen. Gerade im Außenbereich haben sie einen entscheidenden Vorteil: R7s-Retrofit-Stablampen sind unempfindlich gegen Feuchtigkeit, Erschütterungen sowie Temperaturschwankungen und eignen sich dank ihrer sofortigen, flackerfreien Helligkeit auch ausgezeichnet für sensible Bereiche.

R7s LED Stab – sind diese dimmbar?

Viele R7s Halogen-Stehlampen sind dimmbar

118mm R7s LED dimmbar
118mm R7s LED dimmbar Bioledex®

daher bieten immer mehr Hersteller dimmbare R7s LED Stäbe an die sich als Ersatz wunderbar eignen. LEDLager hat eine neue R7s LED 118mm dimmbar der Marke Bioledex® Germany im Sortiment welche mit 8 Watt Leistung = 806 Lumen Lichtstrom erzeugt und zudem dimmbar ist.

 

R7s LED Dimmbar 14W 1800 Lumen
R7s LED Dimmbar 118mm – 14 Watt = 1800 Lumen Marke Philips

 

Kleine, kompakte R7s LED 78mm
Kleine, kompakte 78mm R7s LED Marke GreenLED® Germany

Um die richtige R7s LED zu finden sollten Sie zunächst die richtige Länge ermitteln. Die Standardlängen dabei sind 78mm und 118mm. LEDs haben meist eine größere Bauform da die LED Chips auf einer Platine verlötet sind und sich in der R7s Stableuchte auch noch eine sogenannte Vorschaltelektronik befindet damit das Leuchtmittel direkt mit 230V betrieben werden kann. Achten Sie daher vor dem Kauf auf eine möglichst kleine und kompakte Bauform damit die LED Stanbleuchten R7s auch in Ihre Lampe passen.

Bei LEDLager finden Sie R7s LED in den Lichtfarben Weiß und Warmweiß. Sowohl dimmbare als auch nicht dimmbare Modelle führen wir im Sortiment.

Unser hellster R7s LED Stab 17W = 1600 Lumen – super hell und sparsam

Hellste R7s LED 17W = 1600 Lumen
Unsere hellste R7s LED 17 Watt = 1600 Lumen

Unser neues Flaggschiff unter den R7s Stäben mit 118mm Länge ist die neue und hellste R7s LED in unserem Sortiment der LED Marke GreenLED® Germany. Dieser sehr helle R7s LED Stab erreicht mit 17 Watt Leistung sagenhafte 1600 Lumen Lichtleistung was umgerechnet 94 Lumen pro Watt bedeutet. Mit diesem sehr hellen 360° rundum LED Stab können 118mm Halogenstäbe nun optimal ohne Lichtverlust ersetzt werden. Unsere hellste R7s LED gibt es hier zu kaufen

 

 

Bei Fragen zu den R7s LEDs stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Eine Email an [email protected] genügt.

Das könnte Sie auch interessieren:

LED-Fluter – smarte Lichtlösung für drinnen und draußen

LED-Leuchtstoffröhren – Lichtwunder mit Stromspareffekt

Neu bei LEDLager: E27 – optimaler LED-Ersatz für 75-Watt-Birnen

 

Katgeorie: Umrüst-Ratgeber

44 thoughts on “230V Hochvolt-Halogen-(Steh)Lampen mit R7s-Sockel gegen R7s LED Stablampen austauschen”

  1. Hallo,

    ich bin mit meinem letzten LED-Stablampenkauf (dimmbar) auf die Nase gefallen. Das Teil hat nie und nimmer seine 25000 versprochenen Betriebsstunden erreicht, sondern eher so 5000. Das war ein Kauf bei Amazon (bluebulls.eu). Können Sie mir mit einiger Sicherheit sagen, dass die hier angebotenen LED-Lampen langlebiger sind? Konkretes Interesse hätte ich an R7s LED 118 mm, möglichst geringer Durchmesser dimmbar mit > 1500 lumen.

    Gruß
    S. Kircher.

    1. Hallo Herr Kirchner,

      wir haben gute Erfahrung mit den angebotenen R7s Leuchtmitteln gemacht LINK.
      Dimmbar sind die 118mm von Philips. Hier gibt es auch 2 Jahre Garantie. Einzelne Ausfälle gibt es, aber das ist sehr gering im Vergleich zur verkauften Stückzahl.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr LEDLager.de Team

  2. In Ihrem Shop kann ich leider den LED-Stab von GreenLED, 17w, 1.600 Lumen, 118mm, dimmbar nicht finden. Hätte aber gerne 4 Stück gekauft.

    Mit besten Grüßen
    Detlef Schmidt

  3. hallo,

    ich habe mehrere R7s/100W im einsatz. die stäbe sind 78mm lang. in den lampen selbst ist wenig platz, deshalb muss ein LED-ersatz sehr dünn sein. welche LED ist im querschnitt die dünnste?

  4. Hallo Fachleute,
    Eine komplizierte Frage. Wir haben von ELRO den Dimmer HE888 (von 0-200W) gekauft und ich plane diese Stableuchte mit 1.800 Lumen s.oben anzuschaffen. Dabei ist es mein Ziel, sowohl eine sehr helle Deckenbeleuchtung als auch ein äußerst knappes Dämmerlicht zu erzeugen. Meine Frage: Bei wieviel Lumen würde der Dimmer beim herunterfahren dieser Lampe aufhören? Ich habe bemerkt, eine konventionelle Glühbirne fährt er deutlich weiter nach unten als eine LED! Wird hier linear oder exponentiell gedimmt, gibt es oben oder unten ein größeres Plateau, das nicht mehr in die Dimmleistung einbezogen wird?
    Danke für Ihre Mühe und Beste Grüße
    Klausel

  5. Hallo, unsere beiden Deckenfluter haben dimmbare Halogenstäbe, 300 Watt. Die Stäbe haben eine Länge von ca. 112 mm. Ich möchte die Halogenstäbe gegen LED Stäbe austauschen, habe aber bisher leider keine LED Stäbe in dieser Länge gefunden. Gibt es diese überhaupt ?

  6. Hallo,
    ich habe eine Stehlampe mit einer Innenleuchte mit folgender
    Bezeichnung, die auf der Verpackung der Innenleuchte steht.
    R7s shockproof, 1400 lm RJH-TS230V/EX, 80W, F2A 2000h, dimmable, .
    Eco Plus, T 2900K, Ra 100, 0s =100% light, 1000000, Hg 0,0mg, R7s.
    Frage:
    Kann ich diese o.g. Halogenlampe mit einer LED-Lampe austauschen,
    auch wenn ich nicht mehr dimmen kann?

    Vielen Dank
    Ich bitte um Rückantwort.
    Dieter Steinhoff
    Seilerstrasse 15
    46483 Wesel
    E-Mail: [email protected]
    Tel. 0291-31663
    24.10.2016

  7. Hallo liebe Fachleute,
    wir haben einen Deckenfluter in dem ein Halogen-Leuchtstab 78mm, 1800 Lumen eingebaut ist. Dier Deckenstrahler ist dimmbar. Können wir ohne weiteres auf LED umsteigen und welches Leuchtmittel würden Sie empfehlen? Kann es Schwierigkeiten mit dem Dimmer geben evtl. weil die Belastung durch LED so viel geringer ist?
    Vielen Dank im voraus für Ihre Hilfe.
    Viele Grüße- Arnold

    1. Hallo Arnold,

      es kann durchaus zu Problemen mit dem Dimmer im Zusammenhang mit LEDs kommen. Es müsste geprüft werden ob der Dimmer eine gewisse Mindeslast hat, sprich erst ab einem gewissen Verbrauch korrekt arbeitet. Aktuell kann eine 78mm LED auch noch keine 1800 Lumen erzeugen. Die 78mm LEDs haben meist nur so um die 500-700 Lumen.

      Viele Grüße
      LEDLager.de

      1. Vielen Dank.
        In diesem Zusammenhang noch eine Frage: Kann ich diese evtl. Schwierigkeiten umgehen, indem ich den Dimmer auf „volle Pulle“ stehen lasse und die Lampe durch den Fußschalter an-und ausschalte. Würde dann auch eine nicht dimmbare LED funktionieren ?

          1. Hallo, ich habe auch ds Problem mit dem flackern der dimmbaren LED und schließe auf einen Dimmer, der nicht tauglich für die LED ist.
            MeinFrage: Welche Spezifikationen muss der Dimmer haben? Gibt es vielleicht ein Modell als Beisßiel?

  8. Frage: Wir haben im Schrank noch einen 230-Watt-Halogenstab („Ersatzbirne“) gefunden, auf der Fassung unseres neuen Deckenstrahlers steht aber „200 Watt“ (ohne „maximal“ oder so). Kann man das einfach mal probieren?

    1. Hallo, wenn auf dem Deckenstrahler 200W steht ist dieser für maximal 200 Watt ausgelegt. Sicherlich werden die 230W auch leuchten jedoch verlieren Sie dadurch die Gewährleistung bzw. können die Kabel und Fassung überlastet werden und es kann dadurch sogar zu einem Kabelbrand o.ä. kommen. Ich würde dies nicht riskieren.

      Viele Grüße
      LEDLager.de

  9. Hallo Ledlager-Team,

    2ir haben im Esszimmer eine Bleriot-Halgendeckenleuchte. Das Halogen-Leuchtmitel hat 500 W und 189 mm Lange. Wir würden gerne den wegen Defekt anstehenden Ersatz des Leuchtmittels nutzen, um auf LED umzusteigen.

    Was würden Sie mir hier empfehlen? Gibt es hier Möglichkeiten?

    Danke.
    Helmut

    1. Hallo Helmut,

      wir haben R7s LED Stäbe mit den Standardabmessungen 78mm und 118mm Länge im Sortiment. Bist Du sicher das dein R7s Stab 189mm hat? Kannst du uns von dem Leuchtmittel ein Foto zusenden?

      Viele Grüße
      LEDLager.de

  10. Hallo, ich möchte meine Studiobeleuchtung (3 Scheinwerfer mit 78 mm, 800 W R7s Röhren) auf LED umrüsten, da die Hallogenstäbe sehr heiß werden und sehr empfindlich sind (mir ist schon die eine oder andere explodiert) Gibt es da schon entsprechende Möglichkeiten?
    LG

    1. Hallo Regina,

      aktuell können die R7s LEDs leider noch keine 800 Watt Halogenstrahler ersetzen. Die Lichtleistung der LEDs erreicht aktuell leider noch keine 800 Watt Halogen so dass die Lichtausbeute leider geringer wäre. Die LEDs werden von den Herstellern ständig weiterentwickelt. Evtl. wird es zukünftig eine passende R7s LED mit 78mm dimmbar geben, aktuell muss ich Dich leider enttäuschen.

      Viele Grüße
      LEDLager.de

  11. Hallo
    Ich habe ein DJ Lichteffekt (JB-Systems Icolor 4 MK2) mit 300 bzw 500 Watt R7s Halogenstäbe (4St.). Kann ich diese Leuchtstäbe gegen R7s LED Stab 118mm 8W dimmbar tauschen ?

    1. Hallo Peter, wenn die R7s Stäbe auch 118mm lang sind sollte dies ohne Probleme möglich sein, allerdings erreichen die 8W R7s LEDs derzeit noch nicht die gleiche Leistung wie 300W bzw. 500W Halogen, sprich es wird nicht so hell sein wie die Halogenstäbe

      Viele Grüße
      LEDLager.de

  12. Hallo, ich habe mehrere Deckenlampen ohne Dimmer mit Halogenstäben R7 – 80W – 118mm, die andauernd kaputt gehen und auch schwierig aufzutreiben sind.

    Alle Deckenlampen auszuwechseln kommt für mich noch nicht in Frage. Gibt es eine LED-Alternative?
    MfG Martin

  13. Hallo!

    Wir haben im Esszimmer eine Halgendeckenleuchte mit 200 W und 118 mm Lange und würden gerne auf LED umrüsten.

    Was würden Sie mir hier empfehlen. Gibt es hier Möglichkeiten für unterschiedliche Lichtfarben??

    Danke!
    Robert

    1. Hallo Robert, ein R7s Stab mit 200 Watt kann derzeit leider noch nicht durch eine LED ersetzt werden zumindest nicht mit gleicher Leuchtkraft. Unsere derzeit hellste R7s LED 118mm hat 806 Lumen. Link zum Produkt: R7s 118mm 806 Lumen warmweiss

      Viele Grüße
      LEDLager.de

  14. In meiner Lampe steckt eine Sunlux Halogen 240 V/500 Watt, 117,6 cm die ich durch eine LED ersetzen möchte. Gibt es das bereits? Sie braucht auch nicht so stark zu sein, da wir nur einen Mininimalteil der Lichtstärke nutzen. Besten Dank für Ihre Antwort. Freundliche Grüsse Hansruedi Bopp

  15. Hallo LED Lager Team,
    ein Deckenventilator mit Dreistufen Dimmer für einen 150 Watt 78mm Halogenstab bereitet mir beim Austausch gegen einen R7S LED 8Watt Dimmable ein Problem.
    Das LED Licht flackert nur und erreicht keine Leuchtkraft !
    Woran kann das liegen?
    Beste Grüsse vom Tafelberg!
    Andreas

  16. Sg. Damen und Herren,
    ich möchte eine Osram Haloline 64690 mit R7s 78 mm 100 W durch eine LED Lampe ersetzen.
    Gibt es hierfür etwas in LED warmweiß vergleichbarer Helligkeit oder heller?
    Vielen Dank! MfG Gerhard Meyer

    1. Hallo Wolfgang,
      für 300 Watt Halogenstab gibt es aktuell leider noch keinen gleichwertigen Ersatz mit LED, welcher diese Leuchtstärke erreicht. Da sich die LED-Technik jedoch rasant entwickelt, ist es durchaus möglich, dass es bis in einigen Monaten einen passenden Ersatz gibt.

  17. Hallo!
    Wir haben mehrere Halogen-Deckenfluter. Nun möchten wir gerne auf LED wechseln. Welchen LED Ersatz können wir exakt nehmen?
    Hier die Facts:
    Länge des R7s Stab: 118mm
    Die Lampe dimmbar.
    Der verbaute R7s Stab hat 300 Watt.
    Wir würden uns sehr über eine Antwort von einem Fachmann/Frau freuen, damit wir endlich einen Austausch vornehmen können. Ach ja, am liebsten wäre mir ein warm-weißes Licht, oder als Alternative ein eher „so blau aussehendes“ Licht.
    Ich weis aber nicht ob bzw. wie sich dies blau scheinende Licht nennt, kenne dies nur von LED Lichterketten.

    Vielen DANK für ihre Antwort!!!
    Und zum Schluss möchte ich noch schreiben, dass ich ihre Seite hier sehr gut finde und es begrüße, dass man direkt eine Frage stellen kann.
    Echt TOLL

    1. Hallo Sabine,

      vielen Dank für das Lob, über das wir uns natürlich sehr freuen. Leider gibt es bisher noch keine LED-Röhre, die einen 300 Watt Halogenstab 1:1 ersetzen kann. Zum Vergleich: Halogenstäbe mit einer Leistungsaufnahme von 300 Watt besitzen eine Lichtleistung von etwa 4.000 Lumen. LED-Röhren kommen derzeit auf bis zu 2000 Lumen (http://www.ledlager.de/produkte/led-roehren). Die LED würden den Raum also nicht so hell ausleuchten, wie bisher. Das blaustichige Licht nennt sich kaltweiß und steht mit einer Farbtemperatur von 6000 Kelvin am anderen Ende des Spektrums wie warmweiß mit etwa 3000 Kelvin. Welches Licht besser geeignet ist, hängt vom Einsatz ab – warmweißes erzeugt eine eher gemütliche Atmosphäre, kalt- bzw. neutralweiß wirkt eher aktivierend.

      Viele Grüße,
      LEDLager

  18. Hallo, haben einen wohnzimmer deckenfluter mit der bezeichnung OT DE welchen led ersatz kann man nehmen.
    Danke fuer die info.

    Mfg
    Jochen burgard

    1. Hallo Herr Burgard,
      dafür bräuchten wir noch folgende Angaben:
      Welche Länge hat der R7s Stab – 118mm oder 78mm?
      Ist die Lampe dimmbar?
      Welche Leistung in Watt hat der aktuell verbaute R7s Stab?

      Viele Grüße,
      LEDLager

  19. S.g. Damen und Herren,
    ich verwende im Badezimmer insgesamt 4 Stück 80 W Osram (ECO Plus R7s 64690, je 74,9mm lang, 12mm Durchmesser) Halogen Stablampem in 2 Wandlampen. Die Wärmeentwicklung ist unerträglich vor allem jetzt im Sommer. Ich würde gerne energiesparende LEDs einsetzen. Welches Produkt würde aus Ihrer Sicht passen. Sie dürfen nicht zu voluminös sein, damit sie in der Lampe Platz finden. Vielen Dank für Ihre geschätzte Antwort. Mit den besten Grüßen Helmut Renner

    1. S.g. Herr Renner
      Hierfür passen R7s LED – eine Auswahl in unterschiedlichen Längen bieten wir in folgender Rubrik an:
      http://www.ledlager.de/R7s-LED_R.php. Allerdings ist die Auswahl mit R7s Bauform derzeit noch eingeschränkt. Sehr helle R7s LEDs sind aktuell noch nicht auf dem Markt verfügbar. Es wird sich hier in Zukunft jedoch noch einiges tun.

      Viele Grüße,
      LEDLager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.