LED Streifen dimmen – was wird benötigt?

Wie kann ich einen LED Streifen dimmen ?

LED Streifen dimmen
LED Streifen dimmen

LED Streifen dimmen – Wir zeigen wie es geht und welche Bauteile bzw. Komponenten Sie benötigen. Die LED Streifen bzw. auch LED Strips / LED Band genannt sind für die indirekte Beleuchtung, Hintergrundbeleuchtung oder auch Effektbeleuchtung sehr beliebt da LED Streifen sehr vielseitig, dimmbar und einfach zu verlegen sind. Die meisten LED Stripes sind mit 12V DC Gleichspannung betrieben und sind dimmbar. Es gibt auch Varianten die mit 24 V oder gar 230V betrieben sind. In diesem Artikel gehen wir jedoch auf die sehr beliebte Variante mit 12 V DC Spannung ein.

Der Vorteil der LED Streifen besteht darin, dass diese in den meisten Fällen immer nach 5cm bequem mit einer Haushaltsschere kurzbar sind. Die genauen Schnittmarken sind vom Hersteller gekennzeichnet. Zudem sind die meisten LED Streifen ohne Probleme dimmbar.

Wie werden LED Streifen richtig gedimmt?

Da die LEDs Stripes mit 12 V DC Gleichspannung (sprich Plus- und Minuspol) betrieben sind, muss für den Betrieb ein Netzteil bzw. ein Trafo verwendet werden der Gleichspannung liefert. Ein elektronischer Trafo welcher 12 V AC Wechselspannung liefert ist für LED Streifen nicht geeignet. Hierauf ist beim Kauf eines Netzteils / Trafos genau zu achten. Will man nun den LED Streifen dimmen so ist ein dimmbarer Trafo notwendig. Leider gibt es auf dem LED Markt so gut wie keine 12V DC Gleichspannungstrafos die dimmbar sind. Aus diesem Grund wird in den meisten Fällen zwischen Trafo und LED Streifen ein Funkdimmer geklemmt.

Funk LED Dimmer 12V
12V DC Funkdimmer mit Fernbedienung

Der Funkdimmer ist eine kleine Box welche die Steuersignale von einer Fernbedienung umwandelt sprich das LED Band lässt sich dann per Fernbedienung regeln bzw. die Helligkeit verändern. Durch diesen Funkdimmer lässt sich ein LED Band optimal dimmen.

 

 

Wie erfolgt der Anschluss an den Dimmer?

Um den LED Streifen richtig zu dimmen, klemmen Sie den Funk LED Dimmer zwischen dem 12V DC Ausgang des LED Netzteils und dem 12 V Eingang des LED-Streifens ein. Dabei ist auf die richtige Polarität zu achten (12V Pluspol und 12V Minuspol). Die 12V Spannung des Trafos müssen Sie an den Eingang des LED Dimmers klemmen. Am Ausgang des LED Dimmers klemmen Sie das LED Stripe an – fertig.

Diese Informationen beziehen sich auf einfarbige 12V LED Streifen, bei RGB Strips / Streifen funktioniert das Dimmen nur mit einem RGB Controller welcher auch die Farben der RGB LEDs steuern. Hierzu in Kürze mehr.

Hier finden Sie weiteren Informationen zu unserem 230V LED Lichtschlauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.