umweltfreundlich & energiesparend
2 - 5 Jahre Garantie
Beleuchtung seit 2003
 

IP Schutzklassen

  Die Schutzklassen geben Auskunft über den Schutz des Leuchtmittels. Die zweistellige Zahl gibt Aussage über den Schutz vor festen eindringenden Objekten von Finger bis Staub (erste Stelle) und über den Schutz vor Spritzwasser bis Hochdruck-Wasserstrahl (zweite Stelle). Generell gilt, je höher die Zahl desto größer der Schutz.  

1.Kennziffer Bedeutung:
ISO 20653 DIN EN 60529 Schutz gegen Fremdkörper Schutz gegen Berührung
0 0 kein Schutz kein Schutz
1 1 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 50 mm Geschützt gegen den Zugang mit dem Handrücken
2 2 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 12,5 mm Geschützt gegen den Zugang mit einem Finger
3 3 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 2,5 mm Geschützt gegen den Zugang mit einem Werkzeug
4 4 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 1,0 mm Geschützt gegen den Zugang mit einem Draht
5k 5 Geschützt gegen Staub in schädigender Menge vollständiger Schutz gegen Berührung
6k 6 staubdicht vollständiger Schutz gegen Berührung
2.Kennziffer Bedeutung:Schutz gegen Wasser
ISO 20653 DIN EN 60529  
0 0 kein Schutz
1 1 Schutz gegen Tropfwasser
2 2 Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
3 3 Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
4 4 Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
4k   Schutz gegen allseitiges Spritzwasser mit erhöhtem Druck
5 5 Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
6 6 Schutz gegen starkes Strahlwasser
6k   Schutz gegen starkes Strahlwasser unter erhöhtem Druck, spezifisch für Straßenfahrzeuge
7 7 Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
8 8 Schutz gegen dauerndes Untertauchen
  9 Schutz gegen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung, speziell Landwirtschaft
9k   Schutz gegen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung, spezifisch für Straßenfahrzeuge

zurück zum Lexikon