• umweltfreundlich & energiesparend
  • 2-5 Jahre Garantie
  • Beleuchtung seit 2003

4 thoughts on “Einfluss der verschiedenen Wellenlängen einer LED-Beleuchtung auf das Pflanzenwachstum”

  1. Hallo! Schöner Artikel. Was mir etwas unglücklich formuliert scheint ist, dass weiße LED Licht in EINER Wellenlänge emittierten. Weiße LED emittieren ja immer mehr als nur eine Wellenlänge, in der Regel nämlich das volle Lichtspektrum mit je nach Farbtemperatur einer anderen Gewichtung der Wellenlängen. Bei warmweißem licht ist der Rotanteil höher, bei kaltweißem der Blauanteil. Außerdem auch, dass das Licht möglichst kurzwellig sein sollte. Wie sie geschrieben haben, ist der Rotanteil in LED-Pflanzenlampen meist höher, als der kurzwelligere blaue Anteil. Und Rot ist ja die langwelligste Lichtfarbe im Lichtspektrum. Im Weiteren ist die Photonenzahl auch entscheidend und nicht nur die Wellenlänge.
    Mit besten grüßen

  2. HAllo
    habe 2 Dinge
    1. nach dem abschneiden der 5 meter LED Kette (an einer Kupferstelle) leuchtet die kette nur noch Grün und geht entweder an oder aus. Keine Kontrollerfrabsteuerung mehr möglich. Woran kann das liegen?

    und 2.
    erbitte auch Infos zu LED für besseres Pflanzenwachstum.
    Danke

    danke für UNterstützung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.