GU10 LED – Leuchtmittel direkt für 230V Spannung

GU10 LED – welche Bauform ist das und welche Vorteile bietet sie?

Die GU10 LED ist eine Bauform die bei Leuchtmitteln sehr weit verbreitet ist. Diese Leuchtmittel werden direkt mit 230V betrieben und benötigen daher kein Vorschaltgerät bzw. kein Trafo. Natürlich werden die LED Chips bei einer GU10 LED zwar nicht direkt mit 230V versorgt jedoch ist das Vorschaltgerät bereits Leuchtmittel selbst integriert.

GU10 LED
GU10 LED

Der GU10 Sockel welcher auch Bajonettsockel genannt wir besteht aus zwei kleine „Pilzköpfen“. Diese werden durch eine 20° Drehung in den Lampensockel eingedreht und damit sicher in der Lampe arretiert. LED Leuchtmittel mit dem 230V GU10 Sockel sind auf dem Leuchtmittelmarkt sehr verbreitet und können durch den Betrieb an 230 Volt sehr vielseitig eingesetzt werden.

Ist eine GU10 LED dimmbar?

Es gibt sowohl dimmbare als auch nicht dimmbar LEDs mit GU10 Sockel. Dimmbare LEDs können ohne Probleme auch an einem normalen Lichtschalter betrieben werden. In diesem Fall leuchten die LEDs mit voller Leuchtkraft. Man kann nur die Dimmfunktion nicht nutzen.

(mehr …)

Qualitative LED-Lampen erkennen: Diese Prüfzeichen geben Orientierung

24493_ledlager_Blog_Juli2015_Beitrag 1_TitelLED-Lampen haben sich inzwischen fest als energiesparende und umweltfreundliche Alternative zu Halogen- und Energiesparlampe etabliert. Sich im Angebotsdschungel zurechtzufinden, ist dennoch nicht einfach. Prüfzeichen helfen zur Orientierung.

Damit Sie beim LED-Kauf echte Qualität erhalten, stellen wir Ihnen hier die wichtigsten Prüfzeichen auf der Packung vor. Denn sie bedeuten: Das Leuchtmittel wurde von einem unabhängigen Institut hinsichtlich Sicherheit und Qualität für Sie getestet. (mehr …)

Katgeorie: LED-Lexikon

Einfluss der verschiedenen Wellenlängen einer LED-Beleuchtung auf das Pflanzenwachstum

 

Leigt+Building Messe – Osram Stand Pflanzenbeluchtung

Freuen Sie sich auch schon darauf, im Sommer Ihre selbstgezogenen Tomaten zu ernten oder die ersten Erdbeeren vom Balkon zu naschen? Dafür geben wir uns alle Mühe mit dem Grünzeug – schade nur, wenn einige Pflanzen trotz viel Aufwand Sorgenkinder bleiben. Was hilft? LED-Lampen. Ja richtig, denn wer die richtige Wellenlänge trifft, kann Wachstum und Gedeih seiner Schützlinge maßgeblich beeinflussen.

Pflanzen können, ebenso wie wir Menschen, nicht ohne Licht leben. Es ermöglicht ihnen die lebenswichtige Energiegewinnung mittels Photosynthese und somit Leben und Wachstum. Es gibt jedoch Lichtfarben bzw. -Wellenlängen, unter denen Pflanzen besonders gut gedeihen. Und die sind möglichst kurzwellig, denn kurzwelliges Licht enthält besonders viel Energie. Am liebsten sind ihnen Rot (Wellenlänge 640 bis 660Nanometer) und Blau (Wellenlänge 420 bis 450 Nanometer) im Verhältnis 8:1 bis 3:1; je nach Pflanzenart und Wachstumsphase. Denn der grüne Blattfarbstoff Chlorophyll kann rotes und blaues Licht besonders gut in chemische Energie umsetzen.
(mehr …)

Katgeorie: LED-Lexikon