Basteln mit LED Licht: 3 sommerliche Dekoideen für Balkon & Garten

Publiziert am

Basteln mit LED-LichtOb zum Grillen, Feiern oder Relaxen – es gibt kaum etwas Schöneres, als einen Sommertag gemütlich auf der Terrasse ausklingen zu lassen. Vorausgesetzt, das Ambiente stimmt. Und wie könnte man besser eine lauschige Atmosphäre schaffen, als mit ein paar stilvollen LED Lichtelementen. Hier zeigen wir Ihnen drei kinderleichte Ideen, die Sie im Nu umgesetzt haben und für die Sie kaum mehr brauchen, als das, was sowieso im Haushalt vorhanden ist.

I. LED-Gartenlampen aus Schraubverschluss-Gläsern

LED-Gartenlampen aus Schraubverschluss-GläsernSind saure Gurken, Marmelade und Co. aufgegessen, landen die Gläser meist im Recylingcontainer. Alternativ können Sie daraus aber auch supergünstige Gartenlichter zaubern – die sich ideal als Weg- oder Terrassenbeleuchtung eignen. Neben der gewünschten Menge an leeren Gläsern mit Schraubverschluss (die Sie natürlich ausgewaschen und von denen Sie das Etikett entfernt haben) benötigen Sie ebenso viele 10 mm LED und Knopfzellen (CR 2032) plus Klebeband.

Und so geht´s

1. Mit Klebeband je 1 LED an 1 Knopfzelle befestigen, dabei aufpassen, dass die Kathode nicht den positiven Pol der Batterie berührt (diese ist an der größeren Oberfläche erkennbar)
2. Anschließend die LED vorsichtig um 90 Grad nach oben biegen, sodass sie l-förmig hochzeigt, wenn die Knopfzelle flach auf dem Tisch liegt. Auch bei diesem Manöver dürfen sich die Kontakte nicht berühren.
3. Nun die LED mit Klebeband in den Schraubverschluss kleben, Deckel aufschrauben und fertig.

II. Variante „B“ mit Lampenfassung:

Besorgen Sie sich im Baumarkt eine Lampenfassung, zeichnen Sie deren Umriss mit Bleistift auf den Deckel und schneiden Sie die Öffnung aus. Nun die Lampenfassung hindurchführen, LED einschrauben und Deckel verschließen, wie im Video – et voilà.

III. Individuelle Lichterkette

Individuelle LichterketteSie können aber auch einfach eine LED-Lichterkette nehmen, die Sie vielleicht noch übrig haben und ihr mit selbstgebastelten Schirmchen einen neuen Look verleihen. Besonders schön sehen Lichterketten um Pflanzen aus, aber auch Ihren Sonnenschirm, das Gebälk der Pergola oder ganz einfach den Gartentisch können Sie damit hübsch dekorieren.

Für die Schirmchen benötigen Sie Lampenfolie sowie einen Tacker, Tesa, Bleistift und ggf. Pauspapier. Unter diesem Link http://c1.eltern.de/images/pdf/Heyda_Lichterketten.pdf finden Sie verschiedene Mustervorlagen, die Sie nur auf Ihre Lampenfolie zu übertragen brauchen. Anschließend Folie ausschneiden, zusammenfalten und eine LED hindurch stecken. Zum Schluss mit dem Tacker oder Klebeband fixieren.

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht Ihr

LEDLager-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.